Neuer DeFi Crypto Index Fund von Bitwise aufgelegt

0

Bitwise Asset Management hat den Bitwise DeFi Crypto Index Fund aufgelegt.

Der neue Bitwise DeFi Crypto Index Fund

DeFi – dezentrale Finanzierung – bezieht sich auf die aufkommende Kategorie digitaler Peer-to-Peer-Finanzdienstleistungstechnologien, die Handel, Kredite, Zinskonten und mehr ermöglichen. DeFi-Dienste verwenden öffentliche Blockchains und Kryptoassets anstelle von Legacy-Systemen und zielen darauf ab, traditionelle Wall Street-Vermittler auszuschließen. Dies ermöglicht einen schnelleren Betrieb, Verfügbarkeit rund um die Uhr, vollständige Transparenz und Überprüfbarkeit.

Dezentrale Handelsplätze mit hohem Volumen vorhanden

„DeFi ist die Geschichte von 2021“, sagt Matt Hougan, Chief Investment Officer von Bitwise Asset Management. „Das Wachstum und die Aktivität auf dem Markt sind unglaublich. Heute gibt es dezentrale Handelsplätze, die ein Volumen von über 30 Mrd. USD pro Monat abwickeln, automatisierte Kreditprogramme, die Einzelkredite in Höhe von 200 Mio. USD vergeben, und den geschätzten Gesamtwert der derzeit an DeFi-gebundenen Mittel. Die damit verbundenen Verträge haben kürzlich 40 Mrd. USD überschritten.“

Bitwise Decentralized Finance Crypto Index

Der neue Bitwise-Fonds verfügt über ein Portfolio von Cryptoassets, die diese DeFi-Dienste unterstützen, und versucht, den Bitwise Decentralized Finance Crypto Index abzubilden. Die Beteiligungen werden auf wichtige Risiken überprüft, nach Marktkapitalisierung gewichtet und monatlich neu gewichtet. Die formale Indexmethode ist öffentlich und wird vom Bitwise Crypto Index Committee fortlaufend überwacht und angepasst.

Das Bitwise Crypto Index Committee wird vom Bitwise Decentralized Finance Advisory Council unterstützt, einer Gruppe branchenführender DeFi-Experten, die Einblicke in den aufstrebenden Sektor gewähren.

Anchorage Digital Bank als Depotbank

Die Depotbank des Fonds ist die Anchorage Digital Bank, die im Januar die erste staatlich gecharterte Digital Asset Bank in der Geschichte der USA war und heute Kryptoassets im Wert von über 5 Mrd. USD sichert.

Erste nationale digitale Bank

„DeFi findet jetzt jeden Tag statt und das Wachstum ist exponentiell. Als erste nationale digitale Bank sind wir hier, um eine breitere Akzeptanz als qualifizierte Depotbank zu ermöglichen. Wir freuen uns, durch den neuen Bitwise-Fonds eine stärkere DeFi-Beteiligung zu ermöglichen.“ sagt Diogo Mónica, Präsident und Mitbegründer von Anchorage Digital.

Die Kostenquote des Fonds beträgt 2,5 Prozent, einschließlich der Kosten für Verwahrung, Steuern, Buchhaltung und Verwaltungsgebühren. In Zukunft könnte der Fonds versuchen, den öffentlichen Handel mit Anteilen auf einem Sekundärmarkt zu erleichtern.

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier